Sommerlehrgang Breitensport und Trainerfortbildung in Malente

Mit Katrin Höppner und Silke Rühl

„Life Kinetik - mehr als nur Fitness und Gehirnjogging“ dieses und andere Themen weckte das Interesse der Judoka aus der Region und anderen Bundesländern beim Sommerlehrgang unter der Leitung von Breitensportreferentin Silke Rühl.

Erstmals seit des Corona Lockdowns eine Präsenzveranstaltung auf der Tatami im Sport- und Bildungszentrum Bad Malente. Mit dabei Referentin Katrin Höppner (Judoverband Mecklenburg-Vorpommern), eine Spezialistin auf dem Gebiet des Stressmanagement und Coachings. Bevor Katrin ihr Repertoire an verschiedenen Entspannungsmethoden vorstellte und natürlich auch durchführte, mussten die Aktiven ordentlich schwitzen: Das Programm „Animals – den Tieren auf der Spur“ brachte viele an ihre Grenzen und darüber hinaus, schließlich sind es Übungen und Elemente aus dem Kraft-, Koordinations- und Beweglichkeitsbereich, Kondition pur!

Danach brachte Silke humorvoll und mit viel Spaß die Teilnehmer auf neue Ideen für das wöchentliche Training in den Judogruppen: „Kleine Spiele für kleine Gruppen“.

Vielen Dank an die motivierte, aktive Gruppe und die Referenten für diesen schönen Sommerlehrgang!

Foto: Schwarten /Bericht: Rühl

Breitensport@JVSH.de Silke Rühl

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.